Incube 2005-2007

Gründer von sozialen Unternehmen stehen vor komplexen Aufgaben.
Manche dieser Aufgaben sind von anderen Gründern schon erfolgreich gelöst worden und könnten als Beispiele guter Praxis dienen, um Bewährtes zu replizieren. Andere Gründer nutzen Netzwerke und Methoden des „Social Franchising“, um bei Gründung und Betriebsaufnahme Unterstützung zu erhalten.

FAF koordiniert im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative Equal das Vorhaben „INCUBE“ (Innovatives Netzwerk co-operierender Unternehmen zur Beschleunigung der Entwicklung), in dem eine neue Franchise-Struktur, Gründungshilfen (Replication), Qualifizierungsmodule und Unternehmensnetzwerke aufgebaut werden sollen. Projektlaufzeit: 1.7.2005 bis 31.12.2007

Das EQUAL-finanzierte Projekt ist inzwischen abgeschlossen.


Als Berichte liegen vor:

  • Gruendungshilfe Schulverpflegung
  • Gruendungshilfe Hotels mit integrativen Zielsetzungen
  • Gruendungshilfe Facility-Management und Gebaeudereinigung

Die Unterlagen koennen bei FAF angefordert werden.


Weitere Infos www.incube-equal.de